Skopelos Geschichte

Die erste Erwähnung von Skopelos um 2800-2000 v. Chr. werdenX von Thukydides das von Griechen aus Kleinasien vor Jungsteinzeit bewohnt. Die um 1600 v. Chr. von den kretischen König Staphylos Sohn von Ariadne und Theseus bewohnt.

Die Landung erfolgte in der Bucht, von wo aus er Stafylos benannt.Also die Hauptstadt der Insel und die Insel benannt wurde Halbbruder Peparithos Sohn von Ariadne und Dionysos. Während der gesamten Insel gab es vier von Bürgern Peparithos Panormos, Knossos und Selinus. Die alten Peparithos nahm an allen Kriegen und war eine Kolonie von Athen. Sie hatten die republikanischen Regimes. Er hatte auch großen Athleten, die daran teilnahmen reflektiert wie die Olympischen Spiele.

Einer von ihnen war, dass Agnontas 569 v. Chr.X gewann das Rennen und wurde dann zu Ehren seinen Namen in einer Bucht gegeben, und auch heute noch. Im 13. Jahrhundert v. Chr.X King ilkon Pella eroberte die Peparithos die stagnierende bis 6. Jahrhundert, wo er begann, Öl und Wein berühmt Export blieb, nach Aristoteles als Aphrodisiakum Wein. Loutraki installiert die erste Maschine bekannt Prägung Pepa. Von 338 v. Chr.X blieb Bündnis mit Athen, aber in der Schlacht von Chaironeia, wurde die Insel von den Mazedoniern bis 146 v. Chr. zerstört, wenn die Wände von Selinus die Ausbeutung durch die römischen Eroberer vermeiden statt.

Der aktuelle Name Skopelos, dem zweiten Jahrhundert, erscheint in den Schriften des Ptolemäus und ist aufgrund der vielen Riffe und Untiefen, die rund um die Insel gibt und das Leben schwer machen Seeleute. Was die Sprache, es gibt 2 Versionen:ist, dass die Ausweisung der Kleinen Form Kette gegeben und die zweite ist, dass vielleicht war im 5. Jahrhundert n. Chr. von dem Geographen und Seefahrer Karyandea Hunde Ikaria wie Knossos und allmählich die Sprache.Schließlich Selinus Loutraki genannt, weil die Existenz der alten Bäder von denen ein Teil heute überleben.